Bloomingdale’s Boot Maker

Die Schuhfabrik des Wilden Westen!

Handwerkliches Geschick, liebevolle Kleinarbeit, viel Liebe zum Detail und selbstverständlich nur das beste Leder. So arbeitete der Boot Maker der Stadt Tag für Tag.

Die eigentliche Aufgabe eines Boot Makers lag in der Herstellung der Schuhe, während ein Schuster Schuhe nur repariert. Im Zuge der Industrialisierung entstanden Maschinen, die eine schnellere und preisgünstigere Produktion der Schuhe ermöglichten. Der Boot Maker wurde somit immer mehr zum Schuster. Auf dem Land hat sich diese kombinierte Form noch bis heute gehalten.