,,Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren!“

– Albert Schweitzer –

Wir, das Pullman City Harz Team, unterstützen seit vielen Jahren unterschiedliche soziale Projekte.

Schon seit mehr als 10 Jahren unterstützt das Team das Kinder- Hospiz „Sternenbrücke“. Zum einem mit regelmäßigen Spenden an das Kinder- Hospiz die wir mit vielen Sammeldosen über das Jahr sammeln, aber auch mit außergewöhnlichen Sachpreisen die wir verlosen. Im Jahr 2014 haben wir ein Boss Hoss Motorrad verlost und den Erlös an die Sternenbrücke übergeben. Dieses Jahr wurde zum 14. Quad & ATV Treffen ein Quad verlost, auch hier gingen alle Erlöse die durch den Verkauf von Losen eingenommen wurden direkt an das Hospiz.

Geschichtsunterricht mal anders: den Wilden Westen hautnah kennenlernen!

Seit 2012 gibt es bei uns Geschichtsunterricht zum anfassen. Statt schnödem Klassenzimmer gibt es Cowboys und Cowgirls soweit das Auge reicht. Wir erlassen allen Schulklassen und Kindergärten in ganz Deutschland den Eintritt und möchten so die aktive Bildung der Kinder unterstützen.  Statt den üblichen Hollywood – Geschichten berichten unsere Mitarbeiter bei Vorträgen und Führungen in unseren Museen über das Leben im 19. Jahrhundert.

Auch Sie möchten mit Ihrer Schulklasse oder der Klasse Ihres Kindes uns besuchen? Wie das funktioniert finden Sie unter: Klassenfahrt in die Westernstadt

Hier ein paar Auszüge von Schulen und Kindergärten wie sie Pullman City Harz sehen und erlebt haben.

Die Kinder der ASB-Schutzhütte aus Halberstadt fanden einen Tag in Pullman City Harz schon zum zweiten Mal sehr aufregend und sehr spannend. Die Kinder und auch das ASB- Team haben an dem Tag in Pullman City Harz, in Deutschlands größter Westernstadt, sehr viele Eindrücke gewonnen und viel erlebt.